Was suchst du?

Gulaschsuppe

Die beste Zutat für eine perfekte Gulaschsuppe? Ausreichend Zeit zum Schmoren. Das Ergebnis ist deftig und köstlich, wie in diesem Rezept.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Rinder-und Schweinegulasch gemischt
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Gulasch
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Jodsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 1 Prise Paprikapulver

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)814kJ
Energie (Kilokalorien)195kcal
Fett9,2g
davon gesättigte Fettsäuren2,9g
Kohlenhydrate13g
davon Zucker3g
Ballaststoffe1,9g
Eiweiß14g
Salz0,93g

  • 1 Zwiebel schälen, würfeln und mit dem Gulasch im heißen Pflanzenöl anbraten. 1 l (1000 ml) Wasser zugießen, aufkochen und Beutelinhalt Fix für Gulasch einrühren. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2 Stunden garen.
  • 2 Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden. Paprikaschote waschen, halbieren, entkernen und ebenfalls würfeln. Beides nach ca. 1 Stunde ins Gulasch geben und mitgaren.
  • 3 Die Gulaschsuppe mit Tomatenmark, evtl. Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.