Was suchst du?

Grünkohl-Spätzleauflauf

Grünkohl-Spätzleauflauf - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 700 g frischen Grünkohl
  • 1 Zwiebel
  • 1 TL Rapsöl
  • 2 Innenpäckchen Knorr Helle Soße
  • 2 Eier
  • 1 EL Haferflocken
  • 1 Prise Muskatnuss
  • 200 g Kasseler Braten (ohne Knochen)
  • 400 g Eierspätzle (Kühlregal)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2224kJ
Energie (Kilokalorien)531kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren4,5g
Kohlenhydrate57g
davon Zucker9,4g
Ballaststoffe12g
Eiweiß37g
Salz3,9g

  • 1 Grünkohl von den Rippen streifen, die Blätter grob hacken und waschen. Zwiebeln schälen und würfeln.
  • 2 Rapsöl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Grünkohl tropfnass dazugeben und zugedeckt ca. 30 Minuten garen, ab und zu umrühren.
  • 3 Inzwischen 400 ml Wasser in einem Topf aufkochen. Inhalt beider Päckchen Knorr Helle Soße einrühren und 1 Minute kochen. Topf von der Kochstelle nehmen und nach einigen Minuten Eier und Haferflocken einrühren. Mit Muskat kräftig abschmecken.
  • 4 Grünkohl eventuell in einem Sieb abtropfen lassen. Kasseler in Würfel schneiden und zusammen mit Grünkohl und Spätzle in eine Auflaufform geben. Sauce darüber verteilen und den Grünkohl-Spätzleauflauf im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen.