Was suchst du?

Gefüllte Zucchini mit Hackfleisch

Perfekt kombiniert: Rezept für gefüllte Zucchini mit Hackfleisch, denn so mögen wir das grüne Gemüse immer noch am liebsten.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 750 g Zucchini (3 Stück à 250 g)
  • 200 g mageres Hackfleisch (gemischt)
  • 1 Beutel KNORR Fix für Nudel-Hackfleisch Gratin
  • 1 EL Rapsöl
  • 50 g geriebener Käse (z.B. Gouda)
  • 250 g Reis, z.B. Parboiled
  • 1/2 TL Jodsalz

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2400kJ
Energie (Kilokalorien)575kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren5,8g
Kohlenhydrate76g
davon Zucker7,4g
Ballaststoffe4,2g
Eiweiß29g
Salz3g

  • 1 Zucchini waschen, längs halbieren und Fruchtfleisch aushöhlen. Fruchtfleisch hacken, mit Hackfleisch und Beutelinhalt Knorr Fix für Nudel-Hackfleisch-Gratin vermischen. Fleischmasse in die Zucchinihälften füllen.
  • 2 Gefüllte Zucchini in eine gefettete Auflaufform legen, mit Käse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 40 Minuten überbacken.
  • 3 Den nach Packungsanleitung mit wenig Salz gegarten Reis dazu servieren.