Was suchst du?

Erdnuss-Hühnchen

Fein und nussig: In diesem Rezept für Erdnuss-Hühnchen wird das Geflügel mit Erdnüssen und Tomaten köstlich kombiniert.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 2-3 Frühlingszwiebeln
  • 3 EL Erdnüsse
  • 1 rote Chilischote
  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1-2 EL Pflanzenöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 1 Beutel KNORR Fix für Tomaten Bolognese
  • 1/2-1 TL Zitronensaft
  • 1-2 TL Erdnusscreme (optional)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1432kJ
Energie (Kilokalorien)343kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren3,1g
Kohlenhydrate13g
davon Zucker7,9g
Ballaststoffe3,5g
Eiweiß37g
Salz1,6g

  • 1 Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. 2 EL Erdnüsse fein und die restlichen Erdnüsse grob hacken. Chilischote halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.
  • 2 Hähnchenbrustfilet in Stücke schneiden und im heißen Öl, z.B. Erdnussöl anbraten. Mit Salz oder Pfeffer würzen. Frühlingszwiebeln, fein gehackte Nüsse und Chili zum Fleisch geben und kurz mitbraten.
  • 3 300 ml Wasser zugießen, Beutelinhalt Knorr Fix für Tomaten-Bolognese einrühren und unter Rühren aufkochen. Bei schwacher Hitze 1 - 2 Minuten garen. Mit Pfeffer, Zitronensaft und nach Belieben mit Erdnusscreme abschmecken. Zum Schluss Erdnuss-Hühnchen mit den restlichen Erdnüssen bestreuen.