Skip to content
Was suchst du?

Entenbrust mit Würz-Rotkohl

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1982kJ
Energie (Kilokalorien)475kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren8,5g
Kohlenhydrate20g
davon Zucker19g
Ballaststoffe8,9g
Eiweiß29g
Salz1,3g
  • 1 kg frischer Rotkohl
  • 2 Zwiebeln
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2 EL Rotweinessig
  • 1 Apfel
  • 1 geh. TL KNORR Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie (Glas)
  • 1 Bio-Orange
  • 2 Prisen Jodsalz
  • 400 g Entenbrust
  • Pfeffer
  • 1 Rotkohl halbieren, den mittleren festen Strunk herausschneiden. Rotkohl in feine Streifen schneiden oder hobeln. Zwiebeln schälen und würfeln. Apfel vierteln, Kerngehäuse herausschneiden und würfeln.
  • 2 Zwiebeln im heißen Öl dünsten, Rotkohl zugeben und mitdünsten. Mit Rotweinessig ablöschen. 200 ml Wasser zugießen. Apfel und Knorr Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie zugeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 Stunde garen. Zwischendurch mehrmals umrühren. Orange heiß abwaschen und trocken reiben. Schale abreiben, Orange auspressen. Kurz vor Ende der Garzeit Orangensaft und die Hälfte der Schale zugeben. Mit 1 Prise Salz abschmecken.
  • 3 Inzwischen Entenbrust waschen und trocken tupfen. Die Haut mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen, dabei darauf achten, nicht in das Fleisch zu schneiden. Entenbrust zunächst mit der Hautseite nach unten in eine kalte Pfanne ohne Fettzugabe legen und 3-4 Minuten anbraten. Entenbrust wenden und 3 Minuten auf der Fleischseite braten. Mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen und kurz noch einmal wenden. In eine Auflaufform mit der Hautseite nach oben setzen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C ca. 15 Minuten fertig braten. Entenbrust aus dem Backofen nehmen, abdecken und ca. 5 Minuten ruhen lassen.
  • 4 Entenbrust in Scheiben aufschneiden und zum Würz-Rotkohl servieren. Mit der restlichen Orangenschale bestreuen.