Skip to content

Was suchst du?

Blätterteig-Taschen

Knusprig und zart: Rezept für Blätterteigtaschen - am liebsten herzhaft gefüllt mit Bolognese.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 200 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Spaghetti Bolognese
  • 100 g Schafskäse
  • 3 Scheiben Blätterteig (tiefgekühlt)
  • 1 Eigelb

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2254kJ
Energie (Kilokalorien)538kcal
Fett42g
davon gesättigte Fettsäuren21g
Kohlenhydrate23g
davon Zucker3,7g
Ballaststoffe1,4g
Eiweiß17g
Salz2,6g

  • 1 Für die Blätterteigtaschen Hackfleisch im heißen Pflanzenöl krümelig braun anbraten. 200 ml Wasser dazugießen, aufkochen und Beutelinhalt Fix für Spaghetti Bolognese einrühren. Schafskäse in kleine Stücke schneiden und untermischen.
  • 2 Blätterteigscheiben antauen lassen, halbieren und mit etwas Mehl auf die doppelte Größe ausrollen. Die Hackfleischmasse auf die Teigstücke verteilen und dabei jeweils die Ränder frei lassen. Eigelb verquirlen und die Ränder ein wenig damit bestreichen. Teigecken über die Füllung zusammenschlagen und andrücken.
  • 3 Die Blätterteigtaschen mit restlichem Eigelb bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Gas: Stufe 3/Umluft: 175 °C) in ca. 20 Minuten goldbraun backen.