Skip to content

Was suchst du?

Basilikum-Rouladen mit Paprikagemüse

Basilikum-Rouladen mit Paprikagemüse - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 4 (á 150 g) Rinderrouladen
  • 4 EL Crème fraîche
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Handvoll Basilikum
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Paprika-Gulasch Zigeuner Art
  • 2 Paprika

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1577kJ
Energie (Kilokalorien)377kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren7g
Kohlenhydrate14g
davon Zucker9,6g
Ballaststoffe5,1g
Eiweiß34g
Salz1,6g

  • 1 Rinderrouladen mit Crème fraîche bestreichen. Knoblauchzehen schälen und in feine Scheiben schneiden. Mit Basilikumblättern auf den Fleischscheiben verteilen. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Rouladen aufrollen und mit Holzspießchen zustecken.
  • 2 Rouladen im heißen Öl anbraten, 3/8 l (375 ml) Wasser dazugießen und aufkochen. Beutelinhalt KNORR Fix für Paprika-Gulasch "Zigeuner Art" einrühren und zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 1 1/2 Stunden schmoren.
  • 3 Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in Würfel schneiden. 10 Minuten vor Ende der Garzeit zu den Rouladen geben.