Skip to content
Was suchst du?

Lammrücken mit Joghurt und Tomate

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2317kJ
Energie (Kilokalorien)553kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren7,8g
Kohlenhydrate35g
davon Zucker4,5g
Ballaststoffe2,7g
Eiweiß38g
Salz1,2g
  • 3-4 Zwiebeln
  • 1 TL getrocknete Kräuter der Provence
  • 5 EL Olivenöl
  • Pfeffer
  • 600 g Lammrückenfilet
  • Jodsalz
  • 1 kleines Fladenbrot
  • 1 Pkg. KNORR Tomato al Gusto Kräuter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g Sahnejoghurt
  • 1 Zwiebeln schälen und auf einer Gemüsereibe fein reiben oder im Blitzhacker fein zerkleinern. Mit Kräutern, Olivenöl und Pfeffer mischen.
  • 2 Lammfleisch in 1,5 cm dicke Scheiben schneiden. Scheiben nebeneinander in eine Form legen und mit der Zwiebelmasse bestreichen. Mit Klarsichtfolie abdecken und für mindestens 4 Stunden (am besten über Nacht) kühl stellen.
  • 3 Fladenbrot oder Ciabatta in ähnlich dicke Scheiben schneiden und in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe knusprig rösten oder im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) bräunen. Herausnehmen und beiseitestellen.
  • 4 Lammfleisch in der Pfanne bei mittlerer Hitze von jeder Seite 2 - 3 Minuten braten, mit Salz würzen. Zusammen mit Brot auf einer Platte anrichten.
  • 5 Knoblauchzehe schälen und fein hacken. Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto mit Knoblauch erhitzen und zwischen Fleisch und Brot verteilen. Mit gehackter Petersilie garnieren. Joghurt nach Belieben mit frisch gemahlenem Pfeffer bestreuen und dazu servieren.