Skip to content
Was suchst du?

Salbeileber mit Traubensauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1233kJ
Energie (Kilokalorien)295kcal
Fett9,2g
davon gesättigte Fettsäuren1,3g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker16g
Ballaststoffe1,9g
Eiweiß23g
Salz0,28g
  • 200 g helle kernlose Weintrauben
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 Stiele Salbei
  • 1 EL Mehl
  • 2 (à 125 g) Scheiben Kalbsleber
  • 1 EL Rapsöl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 geh. EL KNORR Klarer Bratensaft (Dose)
  • 2 TL MONDAMIN Saucenbinder zum Andicken von dunklen Saucen
  • 1 Trauben waschen und halbieren. Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Salbei waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Eine Hälfte davon in feine Streifen schneiden.
  • 2 Mehl und die Salbeistreifen auf einen flachen Teller geben. Die Leber darin wenden und das überschüssige Mehl abschütteln.
  • 3 Rapsöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Leber von jeder Seite 1 - 2 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen und in Alufolie wickeln.
  • 4 Knoblauchscheiben im Bratfett kurz glasig dünsten. 1/4 l (250 ml) Wasser zugießen und aufkochen. KNORR Bratensaft und Soßenbinder einrühren. Weintrauben zugeben und heiß werden lassen. Leber darauflegen, mit restlichem Salbei bestreuen und sofort servieren.