Skip to content
Was suchst du?

Putenbrust mit Apfel und Holundersauce

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1507kJ
Energie (Kilokalorien)361kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren3,5g
Kohlenhydrate23g
davon Zucker18g
Ballaststoffe1,2g
Eiweiß32g
Salz0,95g
  • 500 g Putenbrustfilet am Stück
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 3 EL Pflanzenöl
  • 250 ml Holundersaft (ersatzweise schwarzer Johannisbeersaft)
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Rahmbraten Sauce
  • 2 Äpfel
  • 1-2 EL Zucker
  • 1 Putenbrustfilet mit Salz und Pfeffer würzen und in einem weiten Topf in 2 EL heißem Öl rundherum anbraten. 200 ml Wasser und Holundersaft zufügen und zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 30 Minuten garen. Fleisch gelegentlich wenden.
  • 2 Putenbrust herausnehmen und warm stellen. Von der Kochflüssigkeit 400 ml abmessen (evtl. auch mit Wasser auffüllen). Beutelinhalt KNORR Rahmbraten Sauce mit einem Schneebesen einrühren und aufkochen. Bei schwacher Hitze ca. 1 Minuten kochen.
  • 3 Äpfel waschen, mit einem Apfelausstecher entkernen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Apfelscheiben in einer beschichteten Pfanne im restlichen Öl braten. Zucker darüber streuen und hellbraun karamellisieren lassen.
  • 4 Putenbrust in Scheiben schneiden, mit den Apfelscheiben und der Holundersauce servieren.