Was suchst du?

Zander

Der kross gebratene Zander ist bei diesem Rezept eindeutig der Hauptdarsteller. Ein frischer Blattsalat ergänzt aber dennoch wunderbar.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 350 g Zanderfilets mit Haut
  • 3 Prisen Jodsalz
  • Pfeffer
  • 5 EL Olivenöl
  • 300 g Blattsalat (z.B. Friséesalat, Radicchio, Eichblatt, Eisberg)
  • 8 Kirschtomaten
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Würzige Gartenkräuter
  • 1/2 Bund Basilikum

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1032kJ
Energie (Kilokalorien)246kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren2,7g
Kohlenhydrate2,1g
davon Zucker1,9g
Ballaststoffe1,1g
Eiweiß18g
Salz0,58g

  • 1 Zander waschen, trocken tupfen, in Medaillons teilen und die Haut leicht einschneiden. Filet mit Salz und Pfeffer würzen. 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Medaillons darin auf der Hautseite kross braten, danach vom Herd nehmen. Medaillons umdrehen und mit Alufolie bedeckt ziehen lassen.
  • 2 Salate putzen, waschen, trocken schleudern und in mundgerechte Stücke teilen. Kirschtomaten waschen, halbieren und mit den Salaten in eine Schüssel geben.
  • 3 KNORR Salatkrönung mit restlichen Olivenöl und 3 EL Wasser verrühren. Basilikum waschen, trocken schütteln und Blätter von den Stielen zupfen. Mit dem Dressing unter den Salat mischen. Salat auf Tellern anrichten. Zander auf den Salat legen.