Was suchst du?

Zander-Gratin

Zander-Gratin - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 500 - 600 g Zanderfilet (auch Rotbarsch- oder Lengfischfilet)
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 500 g Paprikaschoten frisch
  • 1 große Zwiebel
  • 2 EL Olivenöl extra vergine
  • 1 Beutel KNORR Fix für Ratatouille Paprikagemüse französische Art
  • 150 ml Milch
  • 1 Beutel PFANNI Kartoffel Püree - Das Lockere
  • Margarineflöckchen
  • 50 g Parmesan frisch gerieben

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1698kJ
Energie (Kilokalorien)405kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren4,3g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker15g
Ballaststoffe7,5g
Eiweiß36g
Salz2,4g

  • 1 Fischfilet salzen und pfeffern und in eine gefettete große Auflaufform legen.
  • 2 Die Paprika halbieren, entkernen, waschen und in Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und ebenfalls in Streifen schneiden. Paprika und Zwiebel im heißen Olivenöl 5 Minuten dünsten. 1/4 l (250 ml) kaltes Wasser dazugießen, Beutelinhalt KNORR Fix für Ratatouille einrühren, unter Rühren aufkochen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten garen.
  • 3 350 ml Wasser mit 1/2 TL Salz aufkochen. Topf von der Kochstelle nehmen, kalte Milch dazugießen. Beutelinhalt Kartoffelpüree mit einem Rührlöffel einrühren.
  • 4 Das Paprikagemüse auf dem Fisch verteilen. Kartoffelpüree in einen großen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf das Gemüse spritzen. Margarineflöckchen daraufsetzen.
  • 5 Mit geriebenem Parmesankäse bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) ca. 20 Minuten backen.