Was suchst du?

Spargeltörtchen mit Räucherlachs

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 250 g weißer Spargel
  • Jodsalz
  • Zucker
  • 1 - 2 Frühlingszwiebeln
  • 100 g Räucherlachs
  • 1 Beutel KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise klassisch
  • 100 ml Schlagsahne
  • 3 Eier
  • Pfeffer
  • 150 g Filo- oder Yufkateig (aus dem Kühlregal)
  • 2 EL Milch
  • Fett für die Form

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)491kJ
Energie (Kilokalorien)118kcal
Fett7,1g
davon gesättigte Fettsäuren3,3g
Kohlenhydrate8,1g
davon Zucker2,3g
Ballaststoffe0,5g
Eiweiß5,1g
Salz0,37g

  • 1 Spargel schälen, die Enden abschneiden und in Stücke schneiden. In kochendem Salzwasser mit etwas Zucker ca. 8 Minuten garen. Spargel abtropfen lassen, dabei den Spargelsud auffangen und abkühlen lassen.
  • 2 Frühlingszwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Lachs in Streifen schneiden. Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Sauce Hollandaise in 1/8 l (125 ml) Spargelsud einrühren. Sahne und 2 Eier unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • 3 Filoteigblätter jeweils in 4 Quadrate schneiden. Restliches Ei mit Milch verquirlen. Teigquadrate damit bestreichen. 12 Muffinblechmulden gut ausfetten und jeweils mit 2 Teigquadraten auslegen.
  • 4 Spargel, Lachs und Frühlingszwiebeln in die Teigmulden verteilen. Hollandaise-Sahne gleichmäßig darüber verteilen, dabei nicht ganz bis zum Rand auffüllen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C auf der untersten Schiene 15 - 20 Minuten backen. Törtchen in der Form kurz abkühlen lassen.