Was suchst du?

Ragout aus Spargel und Lachs

Ragout aus Spargel und Lachs - unser Rezept ist leicht zubereitet und schmeckt köstlich cremig.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 kg grüner Spargel
  • 4 EL Rama Pflanzencreme Culinesse Rapsöl
  • 250 ml trockener Weißwein (alternativ Wasser)
  • 250 ml Rama Cremefine zum Kochen 15% Fett
  • 1 Beutel KNORR Fix für Lachs-Sahne Gratin
  • 300 g Lachsfilet
  • 1 Bund Dill
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • 2 EL Zitronensaft

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1893kJ
Energie (Kilokalorien)453kcal
Fett31g
davon gesättigte Fettsäuren7,4g
Kohlenhydrate10g
davon Zucker6,2g
Ballaststoffe2,7g
Eiweiß20g
Salz0,98g

  • 1 1 kg Spargel schälen und in ca. 5 cm große Stücke schneiden. 4 EL Rama Pflanzencreme in einem großen flachen Topf erhitzen und den Spargel darin ca. 5 Minuten anbraten. Mit 250 ml Weißwein ablöschen und 250 ml Rama Cremefine zufügen. KNORR Fix für Lachs-Sahne-Gratin einrühren.
  • 2 Alles zusammen bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten köcheln lassen. 300 g Lachsfilet in Stücke schneiden, zufügen und Ragout aus Spargel und Lachs weitere 10 Minuten gar ziehen lassen.
  • 3 1 Bund Dill waschen, trocken tupfen und fein hacken. Das Ragout aus Spargel und Lachs mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zitronensaft und Dill abschmecken.