Was suchst du?

Räucherfisch

Was für ein Fingerfood: Räucherfisch - fein gewürzt und serviert auf frischen Gurkenscheiben.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 Ei
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Beutel KNORR Salatkrönung Paprika-​Kräuter
  • 1 EL Saure Sahne 10 % Fett
  • 150 g Makrelenfilet geräuchert ohne Haut
  • 1 Gewürzgurke
  • 1 EL grüner Pfeffer
  • 1/4 Salatgurke

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)720kJ
Energie (Kilokalorien)172kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren3,4g
Kohlenhydrate3,9g
davon Zucker3,6g
Ballaststoffe0,9g
Eiweiß9,5g
Salz1,3g

  • 1 Ei in kochendes Wasser legen und in 8 - 10 Minuten hart kochen. Ei abgießen, kalt abspülen, schälen und abkühlen lassen. Zwiebel schälen.
  • 2 Beutelinhalt Salatkrönung "Paprika-Kräuter" mit saurer Sahne und 3 EL Wasser in einer Schüssel verrühren.
  • 3 Makrelenfilet, Ei, Zwiebel und Gewürzgurke in gleich große Würfelchen schneiden oder hacken. Zusammen mit dem grünen Pfeffer vorsichtig unter die Salatsauce heben.
  • 4 Salatgurke waschen, eventuell schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Den Räucherfisch mit einem Teelöffel auf die Gurkenscheiben verteilen.