Skip to content
Was suchst du?

Chili Garnelen in Kokos-Sauce

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2610kJ
Energie (Kilokalorien)626kcal
Fett30g
davon gesättigte Fettsäuren14g
Kohlenhydrate53g
davon Zucker3g
Ballaststoffe2,7g
Eiweiß34g
Salz1,1g
  • 120 g Jasmin oder Basmati Reis
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stück (2 - 3 cm) frischer Ingwer
  • 1 rote Chilischote
  • 1 EL frischer Koriander oder Petersilie
  • 1 Bio-Limette
  • 2 EL Sesam- oder Pflanzenöl
  • 300 g Riesengarnelenschwänze (geschält, küchenfertig)
  • 200 ml Kokosmilch light (fettreduziert, 12% Fett)
  • 1/2 TL Curry Madras
  • 1/2 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 1 Reis nach Verpackungangabe zubereiten.
  • 2 Knoblauch und Ingwer schälen und fein würfeln. Chilischote in feine Ringe schneiden. Kräuter waschen und hacken. Limettenschale abreiben, halbieren und auspressen.
  • 3 Öl in einem Wok (oder Pfanne) erhitzen. Chiliringe und Garnelen für 5 Min. anbraten. Ingwer und Knoblauch hinzufügen. Für 2 - 3 Minuten braten. Kokosmilch, Curry und Knorr Gemüse Bouillon hinzufügen und für weitere 2 - 3 Min. kochen.
  • 4 Mit Saft und Limettenschale abschmecken und für weitere 1 - 2 Minuten garen. Chili Garnelen in Kokos-Sauce mit dem Reis servieren. Mit frischen Kräutern garnieren.