Was suchst du?

Vegane Mini Quiche mit Spargel

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 150 g Dinkelmehl
  • 1 TL Backpulver
  • 2 EL Olivenöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 250 g grüner Spargel
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 1/2 EL Kurkuma
  • 300 ml Hafer-Kochcrème vegan
  • 2 1/2 EL Maismehl
  • 100 g Cashewkerne
  • 4 TL KNORR Delikatess Brühe (Dose)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2286kJ
Energie (Kilokalorien)548kcal
Fett34g
davon gesättigte Fettsäuren5,4g
Kohlenhydrate47g
davon Zucker9,1g
Ballaststoffe4,6g
Eiweiß12g
Salz3g

  • 1 Mehl, Backpulver, Olivenöl , 6 EL kaltes Wasser, eine Prise Salz und Pfeffer zu einem glatten Teig verkneten. Teig unter einem Geschirrtuch ruhen lassen.
  • 2 Spargel am unteren Drittel schälen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Zwiebeln im heißen Pflanzenöl dünsten. Spargel und Kurkuma zufügen und bei niedriger Hitze kurz mitdünsten.
  • 3 4 kleine Quicheformen (12 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. Den Teig ausrollen und die Formen damit auskleiden, dabei einen ca. 2 cm hohen Rand formen. Spargel gleichmäßig auf die Formen verteilen.
  • 4 Hafercreme mit Maismehl verrühren. Cashewkerne hacken und mit Knorr Delikatess Brühe unterrühren. Gleichmäßig über den Spargel gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 25 Minuten backen.