Skip to content
Was suchst du?

Vegane Hamburger

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2015kJ
Energie (Kilokalorien)483kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren2,9g
Kohlenhydrate62g
davon Zucker8,5g
Ballaststoffe11g
Eiweiß16g
Salz1,5g
  • 80 g Quinoa
  • 100 g Grünkohl frisch
  • 1 Rote Bete
  • 150 g Möhren
  • 1 Dose (400g) schwarze Bohnen (abgetropft)
  • 150 g Vollkornhaferflocken
  • 1 1/2 geh. TL KNORR Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie (Glas)
  • 1/4 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 80 g rote Zwiebel
  • 1 Avocado
  • 250 g orange Tomaten
  • 8 Vollkorn-Burgerbrötchen
  • 8 EL vegane Mayonnaise
  • 1 Quinoa nach Packungsangabe kochen. In ein Sieb abgießen und abkühlen lassen.
  • 2 Grünkohl waschen, grob hacken und in kochendem Wasser 2-3 Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen und mit kaltem Wasser abschrecken. Rote Bete und Möhre schälen und raspeln.
  • 3 Quinoa und abgetropfte Bohnen in eine Schüssel geben und mit einem Kartoffelstampfer zerdrücken. Grünkohl, Rote Bete und Möhren zufügen. Haferflocken in einem Mixer zu Mehl verarbeiten und zugeben. Knorr Gemüse Bouillon Thymian & Petersilie, Salz und Pfeffer zugeben und alles gut vermischen. Aus der Masse 8 dünne Patties formen und 15 Minuten im Kühlschrank kühl stellen.
  • 4 Rote Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. Avocado halbieren, Kern entfernen, Fruchtfleisch mit einem Löffel aus der Schale heben und in Spalten schneiden. Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Salat waschen und gut abtropfen lassen.
  • 5 Patties in einer Pfanne in wenig Öl von beiden Seiten knusprig braten. Burgerbrötchen auf der Unterseite mit je 1 EL veganer Mayonnaise bestreichen. Mit Pattie, Salat, Avocado und Zwiebeln belegen. Die Brötchenoberseite auflegen.