Skip to content
Was suchst du?

Spanakopita – Griechische Spinatpastete

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1464kJ
Energie (Kilokalorien)351kcal
Fett22g
davon gesättigte Fettsäuren4,8g
Kohlenhydrate16g
davon Zucker5,9g
Ballaststoffe4,6g
Eiweiß20g
Salz1,7g
  • 1 kg frischer Blattspinat
  • 2 Bünde glatte Petersilie
  • 2 Zwiebeln
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 grüne Chilischote
  • 60 g Feta leicht (Schafskäse, 9% Fett abs.)
  • 3 EL Olivenöl
  • 200 g Frischkäse 0,2 % Fett
  • 4 Eier (Größe M)
  • 2 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 1 TL gemahlene Muskatnuss
  • 60 g gehackte Walnüsse
  • 1 Msp. Jodsalz
  • Pfeffer
  • 10 Blätter Filo- oder Yufkateig (aus dem Kühlregal)
  • 1 Spinat putzen und in kochendem Wasser kurz blanchieren. In ein Sieb abgießen und sehr gut abtropfen lassen. Anschließend grob hacken.
  • 2 Petersilie hacken. Zwiebeln und Knoblauch schälen und hacken. Chili entkernen und fein hacken. Feta grob zerkrümeln.
  • 3 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch und Chili darin andünsten. Spinat zugeben und kurz mitdünsten. Feta, Frischkäse, Eier, Knorr Gemüse Bouillon, Muskatnuss, gehackte Petersilie und Walnüsse untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 4 Eine Springform (24-26 cm Durchmesser) mit Backpapier auslegen. 5 Filoteigblätter mit Olivenöl bestreichen und übereinanderlegen. Den Boden der Springform damit auslegen. Spinat Füllung darauf verteilen. Die restlichen 5 Filoteigblätter ebenfalls mit Olivenöl bestreichen, aufeinanderlegen und über die Füllung legen.
  • 5 Spanakopita im vorgeheizten Backofen bei 190 °C (Umluft: 170 °C) ca. 30 Minuten goldbraun backen.