Was suchst du?

Seelachs-Quiche

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Trockenbackhefe
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 1/2 TL Zucker
  • 3 EL Rapsöl
  • 400 g Seelachsfilet (frisch oder tiefgekühlt)
  • 300 g Lauch (Porree)
  • 1 Beutel KNORR Fix für Seelachs in Kräuter-Dill-Rahm
  • 2 Eier

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2094kJ
Energie (Kilokalorien)501kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren3,6g
Kohlenhydrate52g
davon Zucker3,2g
Ballaststoffe2,9g
Eiweiß30g
Salz1,5g

  • 1 Mehl, Trockenhefe, Salz und Zucker in einer Schüssel mischen. 1/8 l (125 ml) Wasser und Öl zugeben und mit den Knethaken eines Handrühres zu einem glatten Teig verarbeiten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
  • 2 Seelachsfilet würfeln, tiefgekühlten Fisch vorher kurz antauen lassen. Lauch putzen, waschen, in Ringe schneiden und in kochendem Wasser 1 - 2 Minuten garen (blanchieren). In einem Sieb abgießen und abtropfen lassen.
  • 3 Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und in eine gefettete rechteckige Quicheform oder Backform legen, dabei einen Rand formen.
  • 4 Lauch und Fisch gleichmäßig auf dem Teig verteilen. Beutelinhalt Knorr Fix für Seelachs in Kräuter-Dill-Rahm mit 200 ml kaltem Wasser und den Eiern gut verrühren und darübergießen.
  • 5 Seelachs-Quiche im vorgeheiztem Backofen bei 225 °C (Umluft: 200 °C) 25 - 30 Minuten backen.