Was suchst du?

Seebarsch-Nudel-Auflauf mit Mozzarella

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 300 g Viktoriaseebarschfilet
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 150 g Broccoli
  • 125 g Bandnudeln
  • 1-2 EL Kapern
  • 1 Beutel KNORR Fix für Nudel-Schinken Gratin
  • 1 EL Olivenöl
  • 1/2 Kugel Mozzarella light

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1572kJ
Energie (Kilokalorien)375kcal
Fett10g
davon gesättigte Fettsäuren3,4g
Kohlenhydrate37g
davon Zucker1,8g
Ballaststoffe3,5g
Eiweiß32g
Salz2,4g

  • 1 Fisch waschen und trocken tupfen. Tiefgekühlte Filets zuvor auftauen lassen. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und in Stücke schneiden.
  • 2 Broccoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen. Ungekochte Nudeln, Kapern und Broccoliröschen in eine flache Auflaufform geben. Fischstücke darauf verteilen.
  • 3 Beutelinhalt KNORR Fix für Nudel-Schinken Gratin und Olivenöl in 1/2 l (500 ml) kaltes Wasser einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen. Sauce gleichmäßig über den Auflauf gießen.
  • 4 Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen. Nach 20 Minuten den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden und darüber verteilen.