Skip to content

Was suchst du?

Erbsen-Nudel-Auflauf mit Bröselkruste

Erbsen-Nudel-Auflauf mit Bröselkruste - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 150 g Kasseler am Stück
  • 1000 g frische Erbsenschoten (oder 300 g tiefgekühlte Erbsen)
  • 125 g kurze Nudeln
  • 1 EL Margarine für die Form
  • 250 ml Milch 1,5% Fett
  • 1 Beutel KNORR Fix für Nudel-Schinken Gratin
  • 1 TL getrockneter Thymian oder 4 - 5 Stiele (frisch)
  • 30 g Käseraspel (30 % Fett i. Tr.)
  • 30 g Paniermehl
  • 2 EL Olivenöl

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2287kJ
Energie (Kilokalorien)546kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren5,2g
Kohlenhydrate60g
davon Zucker6,6g
Ballaststoffe8,3g
Eiweiß31g
Salz2,7g

  • 1 Kasseler in kleine Würfel schneiden. Erbsen palen. Nudeln, Kasselerwürfel und Erbsen gleichmäßig in eine gefettete Auflaufform verteilen.
  • 2 Milch und 1/4 l (250 ml) Wasser in einen Topf geben. Beutelinhalt KNORR Fix für Nudel-Schinken-Gratin einrühren, unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze 1 Minute kochen lassen. Sauce über Nudeln, Fleisch und Erbsen gießen.
  • 3 Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Käseraspel, Paniermehl, Olivenöl und Thymianblättchen mischen und auf den Auflauf geben. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 30 Minuten backen.