Was suchst du?

Curry-Nudelsalat

Curry-Nudelsalat - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 250 g Nudeln
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 4 Stk. Lauchzwiebeln
  • 1 Avocado
  • 1 - 2 EL Zitronensaft
  • 40 g getrocknete Tomaten (z.B. Antipasti-Tomaten)
  • 1 Flasche KNORR Schlemmersauce Curry Sauce

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2136kJ
Energie (Kilokalorien)511kcal
Fett22g
davon gesättigte Fettsäuren2,8g
Kohlenhydrate61g
davon Zucker11g
Ballaststoffe8,7g
Eiweiß12g
Salz1,2g

  • 1 Nudeln nach Packungsanweisung in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen. Die letzten 5 Minuten die Erbsen zugeben und mitgaren. In ein Sieb abgießen, den Topf mit kaltem Wasser füllen und Nudeln und Erbsen darin abkühlen. Gut abtropfen lassen.
  • 2 Inzwischen Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Avocado schälen, entkernen und in Spalten schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln. Getrocknete Tomaten in feine Streifen schneiden.
  • 3 Nudeln und Erbsen mit KNORR Sauce mischen. Getrocknete Tomaten, Lauchzwiebeln und Avocado unterheben.