Was suchst du?

Curry-Hühnchen

Curry-Hühnchen - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 1 rote Paprikaschote
  • 150 g Langkornreis
  • 1 Prise Jodsalz
  • 350 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 Tomaten
  • 3 Frühlingszwiebeln
  • 2 Zweige Minze
  • 125 g Vollmilchjoghurt
  • 1 EL Pflanzenöl
  • 2-3 TL Currypulver
  • 150 ml Kokosmilch
  • 1 Innenpäckchen Knorr Helle Soße
  • 1-2 TL Zitronensaft

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2341kJ
Energie (Kilokalorien)560kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate57g
davon Zucker13g
Ballaststoffe7,4g
Eiweiß36g
Salz1,2g

  • 1 Paprika entkernen, waschen und in kleine Würfel schneiden. 1/2 l (500 ml) Wasser aufkochen. Reis, Paprika und Salz hineingeben. Zugedeckt bei schwacher Hitze ca. 20 Minuten garen.
  • 2 Inzwischen Hähnchenbrustfilet in große Stücke schneiden. Tomaten waschen, vierteln, entkernen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen und in 2 cm lange Stücke schneiden. Minze fein hacken und mit dem Joghurt verrühren.
  • 3 Das Fleisch in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl braten, mit Curry bestäuben und kurz anschwitzen. 200 ml kaltes Wasser und Kokosmilch zugießen, Päckcheninhalt Knorr Helle Soße einrühren und unter Rühren aufkochen. Tomatenwürfel und Frühlingszwiebeln zugeben und bei schwacher Hitze ca. 1 Minute garen. Zum Schluss das Curry-Hühnchen mit Zitronensaft abschmecken. Minzjoghurt und Reis dazu servieren.