Was suchst du?

Buchweizengratin

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 300 g Broccoli
  • 2 EL Rüböl (Rapsöl)
  • 150 g Buchweizen
  • 1 TL KNORR Delikatess Brühe
  • 1 Beutel KNORR Fix für Broccoli Gratin
  • 50 g Schmelzkäse
  • 1 Ei
  • 200 g Magerquark
  • 4-5 EL Natürliches Mineralwasser
  • 50 g Gewürzgurken (Glas)
  • 50 g Perlzwiebeln (Glas)
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Jodsalz
  • Cayennepfeffer
  • 2 kleine Tomaten

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1651kJ
Energie (Kilokalorien)394kcal
Fett17g
davon gesättigte Fettsäuren6g
Kohlenhydrate40g
davon Zucker7,4g
Ballaststoffe4,3g
Eiweiß17g
Salz2,2g

  • 1 Broccoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen teilen. 1 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen und den Buchweizen darin kurz anrösten.
  • 2 Broccoliröschen, 300 ml Wasser und KNORR Delikatess Brühe zum Buchweizen geben und zugedeckt bei schwacher Hitze 10 Minuten ausquellen lassen.
  • 3 Beutelinhalt KNORR Fix für Broccoli-Gratin, Schmelzkäse und das Ei zugeben und alles gut unterheben. Die Masse in eine flache Auflaufform oder Portionsförmchen füllen und glatt streichen.
  • 4 Im vorgeheizten Backofen bei 200 ° C (Umluft: 175 °C) auf der 2. Einschubleiste von oben 20 - 25 Minuten backen.
  • 5 Inzwischen den Quark mit Mineralwasser glatt rühren. Gewürzgurken und Perlzwiebeln fein hacken. Schnittlauch waschen, trocken schütteln und in Röllchen schneiden. Alles zusammen unter den Quark heben. Mit Salz und Cayennepfeffer pikant abschmecken.
  • 6 Tomaten waschen und würfeln. Das Buchweizengratin damit bestreuen und mit Quarkremoulade servieren.