Skip to content

Was suchst du?

Zwiebelkuchen

Es muss ja nicht immer Federweißer sein: Unser Rezept für Zwiebelkuchen schmeckt natürlich auch ganz ohne den "neuen Wein".
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 500 g Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Btl. KNORR Feinschmecker Zwiebel Suppe
  • Jodsalz
  • schwarzer Pfeffer
  • 1 Innenbeutel Mondamin Pizzateig
  • 2 Eier
  • 200 ml Schlagsahne
  • 100 g Schweizer Käse gerieben

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1446kJ
Energie (Kilokalorien)355kcal
Fett21g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate30g
davon Zucker6,9g
Ballaststoffe3,3g
Eiweiß8,9g
Salz1,5g

  • 1 Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Öl in einem Topf erhitzen und die Frühlingszwiebeln kurz dünsten. Vom Herd nehmen und Beutelinhalt KNORR Feinschmecker Zwiebel Suppe unterrühren.
  • 2 Beutelinhalt Pizza-Teig mit 1/8 l (125 ml) lauwarmen Wasser verkneten und ca. 1/2 cm dick ausrollen. Eine gefettete Springform (Durchmesser 26 cm) damit auslegen. Der Rand sollte ca. 2 cm hoch sein. Zwiebelmasse darauf verteilen.
  • 3 Eier und Schlagsahne verrühren und darüber gießen. Oberfläche mit geriebenem Käse bestreuen und den Zwiebelkuchen im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) 45 - 50 Minuten backen.