Skip to content
Was suchst du?

Schweinefilet im Speckmantel

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3175kJ
Energie (Kilokalorien)755kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren8,7g
Kohlenhydrate62g
davon Zucker17g
Ballaststoffe7,2g
Eiweiß48g
Salz3,2g
  • 600 g Möhren
  • 1/2 EL Margarine
  • Jodsalz
  • 2 TL Zucker
  • Pfeffer
  • 1 Packung PFANNI Semmel Knödel (6 Stück)
  • 450 g Schweinefilet
  • 80 g magerer, geräucherter Speck
  • 2 EL Öl
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Weinbrand (nach Belieben, sonst etwas Wasser zugeben)
  • 150 ml KNORR Rinds Bouillon (Glas)
  • 125 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 2 TL Pfefferkörner grün
  • 1 TL MONDAMIN Feine Speisestärke
  • Alufolie
  • 1 600 g Möhren schälen und in ca. 4 cm lange dünne Stifte schneiden. 1/2 EL Margarine in einem Topf schmelzen, Möhren, etwas Salz und 2 TL Zucker zugeben. Möhren karamellisieren lassen. 50 ml Wasser zugießen und bei schwacher bis mittlerer Hitze zugedeckt in 15-20 Minuten bissfest garen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 2 Semmelknödel nach Packungsanleitung zubereiten.
  • 3 450 g Schweinefilet mit Pfeffer würzen und mit 80 g Speck umwickeln. In einer Pfanne in 2 EL heißem Öl rundherum anbraten und in eine Auflaufform legen. Schweinefilet im Speckmantel im vorgeheizten Backofen bei 150 °C ca. 15 Minuten fertig braten.
  • 4 Zwiebel schälen und würfeln und im restlichen Bratfett andünsten. 3 EL Weinbrand (nach Belieben), 150 ml Bouillon, 125 ml Kochcreme und 2 TL Pfefferkörner zufügen und aufkochen. 1 TL Speisestärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren, in die Sauce rühren und nochmals aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5 Schweinefilet im Speckmantel aus dem Backofen nehmen, in Alufolie wickeln und 5 Minuten ruhen lassen. Schweinefilets in Scheiben schneiden und mit Pfeffersauce, Semmelknödeln und Möhren anrichten.

Tipp für mehr Vielfalt


Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.