Was suchst du?

Nudel-Pilz-Pfanne

Nudel-Pilz-Pfanne - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 3 Zwiebeln
  • 2 - 3 Knoblauchzehen
  • 200 g Kirschtomaten
  • 1 großes Bund glatte Petersilie
  • 10 Stiele Thymian
  • 1200 g gemischte Pilze
  • 3 EL Pflanzencreme
  • Pfeffer
  • Paprika rosenscharf
  • 1 Topf KNORR Bouillon Pur Gemüse
  • 250 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 500 g Pappardelle

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2018kJ
Energie (Kilokalorien)483kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren4,3g
Kohlenhydrate65g
davon Zucker4,6g
Ballaststoffe8,6g
Eiweiß19g
Salz1,1g

  • 1 Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Kirschtomaten, Petersilie und Thymian waschen und trocken tupfen. Tomaten vierteln und den Stielansatz herausschneiden. Petersilien- und Thymianblättchen von den Stielen zupfen und grob hacken. Pilze putzen, den Stielansatz abschneiden und in Scheiben schneiden.
  • 2 Pflanzencreme in einer großen Pfanne erhitzen, die Pilze bei großer Hitze darin anbraten, mit Pfeffer und Paprika würzen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel dazugeben und weitere 5 Minuten braten.
  • 3 KNORR Bouillon PUR in 1/4 l (250 ml) heißes Wasser einrühren. Pilzpfanne mit Bouillon ablöschen, Kochcreme dazugeben und einmal aufkochen lassen. Tomaten, die Hälfte Petersilie und Thymian unterheben und alles ca. 5 Minuten bei kleiner Hitze ziehen lassen.
  • 4 In der Zwischenzeit Pappradelle nach Packungsanweisung in Wasser garen, in einem Sieb abgießen und sofort auf das Pilzragout geben und vorsichtig unterheben. Die Nudel-Pilz-Pfanne auf tiefen Tellern verteilen, mit der restlichen Petersilie bestreuen und sofort servieren.