Skip to content

Was suchst du?

Lammkeule

Eine gekräuterte Lammkeule ist perfekt für Feste oder ein besonders schönes Wochenende. Unser Rezept erklärt, wie alles gut gelingt.
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 4 EL Pflanzenöl
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 4 EL gemischte, gehackte Frühlingskräuter (z.B. Bärlauch, Petersilie, Schnittlauch, Kerbel)
  • 1 Stk. Lammkeule mit Knochen (ca. 1,7 kg)
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Möhren
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 Topf Knorr Sauce Pur Bratensauce
  • einige gehackte Rosmarinnadeln

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1545kJ
Energie (Kilokalorien)369kcal
Fett19g
davon gesättigte Fettsäuren5g
Kohlenhydrate7g
davon Zucker5g
Ballaststoffe2,1g
Eiweiß42g
Salz0,95g

  • 1 Öl, Salz, Pfeffer und Kräuter verrühren. Lammkeule waschen, trocken tupfen, mit der Marinade bestreichen und in einen backofengeeigneten Bräter legen.
  • 2 Zwiebeln und Möhren schälen, beides würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Gemüse um die Lammkeule herum verteilen. KNORR Sauce Pur Bratensauce in 1/4 l (250 ml) warmen (nicht kochendem) Wasser auflösen, zu der Lammkeule geben und abgedeckt im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C) ca. 90 Minuten garen.
  • 3 Sauce mit Rosmarin verfeinern. Lammfleisch in Scheiben vom Knochen schneiden und mit der Sauce servieren.