Was suchst du?

Hirschkeule

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


  • 2 Zwiebeln
  • 1-2 Möhren
  • 1 Petersilienwurzel
  • 1 Knollensellerie
  • 1 kg Hirschfleisch aus der Keule
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 300 ml Rotwein (alternativ Wasser)
  • 1 Beutel KNORR Fix für Sauerbraten
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Nelke
  • 3 Stiele Thymian
  • 80 g Mandelstifte
  • 2 EL Wildpreiselbeeren (aus dem Glas)
  • 80 g getrocknete Cranberries

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1930kJ
Energie (Kilokalorien)461kcal
Fett18g
davon gesättigte Fettsäuren4g
Kohlenhydrate24g
davon Zucker20g
Ballaststoffe6,5g
Eiweiß40g
Salz1,8g

  • 1 Die Zwiebeln schälen und hacken. Gemüse putzen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Fleisch salzen, pfeffern und in einem Bräter im heißen Öl rundum anbraten und herausnehmen. Zwiebeln und Gemüsewürfel kurz anbraten.
  • 2 Rotwein und 300 ml Wasser dazugießen, aufkochen und KNORR Fix für Sauerbraten einrühren. Hirschfleisch und Gewürze in die Sauce geben. Zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 150 °C (Umluft: 125 °C) ca. 120 Minuten garen.
  • 3 Mandelstifte in einer beschichteten Pfanne ohne Zugabe von Fett rösten. Fleisch herausnehmen und warm stellen.
  • 4 Sauce durch ein Sieb streichen, Preiselbeeren und Cranberries darin erhitzen. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken. Hirschkeule aufschneiden und mit der Sauce und den Mandeln servieren.