Was suchst du?

Gänsekeule

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3288kJ
Energie (Kilokalorien)785kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren7,6g
Kohlenhydrate55g
davon Zucker41g
Ballaststoffe3,6g
Eiweiß65g
Salz1,8g

  • 1 Kirschen abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Schalotten schälen. Gänsekeulen salzen und pfeffern. Pflanzencreme in einem Bräter erhitzen. Keulen darin anbraten und herausnehmen.
  • 2 Den Rotwein mit Kirschsaft auf 1/2 l (500 ml) Flüssigkeit auffüllen. Die Schalotten im Bratfett leicht andünsten. Mit Zucker bestreuen und schmelzen lassen, mit der Flüssigkeit ablöschen und aufkochen. Päckcheninhalt Soße zu Geflügel einrühren.
  • 3 Lorbeerblatt und Thymian in die Soße geben. Die Keulen zufügen und zugedeckt im vorgeheizten Backofen bei 175 °C (Umluft: 150 °C) ca. 60 Minuten garen. Die Keulen herausnehmen und warm stellen.
  • 4 Die Kirschen in die Soße geben. Mit Balsamico, Salz, Pfeffer und nach Belieben mit Honig abschmecken. Für die Kruste das Toastbrot in einer Küchenmaschine fein mahlen. Mit Pflanzencreme und Zimt vermengen. Die Gänsekeulen leicht mit dem Senf bestreichen und mit der Bröselmasse belegen. Kurz vor dem Servieren im Backofen bei Oberhitze kross überbacken.
  • 5 Die Gänsekeulen mit Zimtkruste und Kirsch-Schalottensauce servieren.