Skip to content

Was suchst du?

Gänsekeule

Gänsekeule - Köstliche Rezeptideen von Knorr für alle Anlässe - Knorr Deutschland
  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)


WAS DU BRAUCHST

  • 4 Gänsekeulen (a ca. 400 g)
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 TL getrockneten Majoran
  • 2 Äpfel
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 1 Prise geriebene Muskatnuss
  • 5 frische Knoblauchzehen
  • 2 TL KNORR Hühner Kraftbouillon (Glas)
  • evtl. MONDAMIN Fix Saucenbinder, dunkel

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2411kJ
Energie (Kilokalorien)575kcal
Fett38g
davon gesättigte Fettsäuren11g
Kohlenhydrate9,9g
davon Zucker8,4g
Ballaststoffe1,4g
Eiweiß48g
Salz1,9g

  • 1 Gänsekeulen mit Salz, Pfeffer und Majoran einreiben. In einen großen Bräter oder auf ein tiefes Backblech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C 30 Minuten garen.
  • 2 Inzwischen Äpfel schälen, vierteln, entkernen und mit Zimt und etwas Muskat mischen. Knoblauchzehen halbieren. KNORR Hühner Kraftbouillon in 400 ml heißes Wasser einrühren. Äpfel und Knoblauch zu den Gänsekeulen geben. KNORR Hühner Kraftbouillon angießen. Gänsekeulen für weitere 60-90 Minuten garen, bis das Fleisch weich ist. Zwischendurch die Gänsekeulen immer wieder mit der Bouillon übergießen.
  • 3 Gänsekeulen aus dem Backofen nehmen und zugedeckt 10 Minuten ruhen lassen. Äpfel und Knoblauch auf eine Platte geben. Die Sauce entfetten und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nach Belieben mit Soßenbinder andicken.