Skip to content
Was suchst du?

Chinesisches Fondue

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1205kJ
Energie (Kilokalorien)288kcal
Fett5,3g
davon gesättigte Fettsäuren1,9g
Kohlenhydrate13g
davon Zucker6,2g
Ballaststoffe5,7g
Eiweiß43g
Salz3,7g
  • 10 g Knoblauchzehe
  • 50 ml Sojasauce
  • 50 g getrocknete Shiitake Pilze
  • 2 Stängel Zitronengras
  • 4 Kaffir-Limettenblätter
  • 2 schwach geh. TL KNORR Rinds Bouillon (Glas)
  • 100 g Süßkartoffeln
  • 100 g Möhren
  • 100 g Zucchini
  • 100 g Broccoliröschen
  • 100 g Mini-Maiskölbchen
  • 200 g Rindersteak
  • 200 g Kalbsschnitzel
  • 200 g Hähnchenbrust
  • 1 Knoblauch schälen und fein hacken. In einen Topf 750 ml Wasser mit Knoblauch, Sojasauce, Shiitake Pilzen, Kaffir Limettenblätter, Zitronengras und Knorr Rinds Kraftbouillon aufkochen und bei schwacher Hitze 20 Minuten kochen lassen.
  • 2 Süßkartoffeln und Möhren schälen. Süßkartoffeln in Stücke schneiden und in kochendem Wasser 2 Minuten blanchieren. Möhren in Stifte schneiden. Zucchini in Scheiben und Broccoli in kleine Röschen teilen. Mais längs halbieren. Gemüse auf Schalen verteilen. Fleisch in Streifen schneiden und auf Schalen verteilen.
  • 3 Bouillon in ein Fondue Gefäß umfüllen und auf den Tisch platzieren. Alle Beilagen dazu stellen und nach Belieben in der Bouillon garen.

Tipp für mehr Vielfalt

Dazu beliebige Saucen servieren, z.B. Knorr Knoblauch oder Steak Sauce. Als zusätzliche Toppings gebratene Zwiebeln und Knoblauch, gerösteten Sesam oder gehackte Kräuter reichen.

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.