Skip to content
Was suchst du?

China-Pfanne mit Ananas

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1297kJ
Energie (Kilokalorien)310kcal
Fett12g
davon gesättigte Fettsäuren3,3g
Kohlenhydrate21g
davon Zucker18g
Ballaststoffe4,4g
Eiweiß25g
Salz2,8g
  • 400 g Rumpsteak
  • 225 g Ananas (aus der Dose)
  • 2 rote Paprikaschoten
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 1 Beutel KNORR Fix für Sauerbraten
  • 1 EL Tomatenketchup
  • 1 EL Sojasauce
  • 1 Rindfleisch in dünne Streifen schneiden. Ananasscheiben abtropfen, Saft dabei auffangen. Ananas in kleine Stücke schneiden. Paprikaschoten halbieren, entkernen, waschen und in feine Streifen schneiden.
  • 2 Fleisch im heißen Öl bei starker Hitze rundherum anbraten. Herausnehmen und warm halten. Paprikastreifen ins restliche Bratfett geben und 1 Minute braten. Ananassaft mit Wasser zu 3/8 l (375 ml) Flüssigkeit auffüllen, dazugießen und aufkochen. Beutelinhalt KNORR Fix für Sauerbraten einrühren und bei schwacher Hitze ca. 3 - 5 Minuten garen. Fleisch und Ananasstücke dazugeben und heiß werden lassen.
  • 3 Sauce mit Ketchup und Sojasauce abschmecken.

Tipp für mehr Vielfalt

Servieren Sie das Geschnetzelte zu Basmatireis. Nach Belieben Reis mit Safran oder Kurkuma gelb färben.

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.