Knorr - Spekulatius-Knödel zu Backobst

Spekulatius-Knödel zu Backobst

So duftet Weihnachten: Rezept für Spekulatius-Knödel zu Backobst. Und so schmecken Festtage.
	    
  • Zubereitung

  • Schwierigkeit

  • 30 Min

    Vorbereitung

  • 6

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 250 g Trockenobst (z. B. Aprikosen, Pflaumen, Datteln, Feigen)
  • 50 ml Portwein
  • 1 EL MONDAMIN Feine Speisestärke
  • 350 ml Sauerkirschsaft
  • 2 EL Zucker
  • 1 Packung PFANNI Mini Kartoffel-Knödel
  • 40 g Spekulatius (Weihnachtsgebäck)
  • 20 g Butter oder Margarine

  1. Für die Spekulatius-Knödel zu Backobst 250 g Trockenobst ca. 4 Stunden (am besten über Nacht) in 50 ml Portwein (oder Wasser) einweichen. 1 EL Mondamin Speisestärke in 3 EL von insgesamt 350 ml Kirschsaft anrühren. Obst mit 2 EL Zucker und restlichem Saft aufkochen. Angerührte Speisestärke einrühren und kurz kochen lassen.

  2. Inzwischen Pfanni Mini-Knödel in kochendem Wasser 7 Minuten garen, in ein Sieb abgießen.

  3. 40 g Spekulatius zerbröseln. 20 g Butter oder Margarine in einer Pfanne schmelzen und die Brösel darin goldgelb rösten. Knödel in die Pfanne geben und darin schwenken. Spekulatius-Knödel zu Backobst servieren.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 381.0 kcal
Fett (g) 8.8 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 4.7 g
Kohlenhydrate (g) 59.0 g
davon Zucker (g) 34.0 g
Eiweiß (g) 5.1 g
Ballasstoffe (g) 8.5 g
Salz (g) 0.5 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.