Knorr - Makkaroni-Thunfisch Gratin

Makkaroni-Thunfisch Gratin

Schön mediterran: Kombiniere kurze Makkaroni doch mal mit Thunfisch, Tomaten, Paprika, Zucchini und Oliven wie in diesem Rezept! Den feinen Fischgeschmack unterstreichst du noch mit dem Guss, für den du Wasser und Kochcreme mit Knorr Natürlich Lecker! Fix Tagliatelle mit Lachs aufkochst. Lasse den Gratin dann so lange im Ofen, bis der Käse schön goldbraun ist. Gleich loskochen!
	    
  • 25 Min

    Zubereitung

  • Einfach

    Schwierigkeit

  • 20 Min

    Vorbereitung

  • 3

    Portion(en)

Nutze die Bring! App und füge einfach alle Zutaten deiner Bring! Einkaufsliste hinzu.

  • 150 g kurze Makkaroni
  • 1 gelber Paprika
  • 250 g Zucchini
  • 150 g Tomaten
  • 50 g schwarze Oliven
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 Dose Thunfisch naturell (ca. 140 g Abtropfgewicht)
  • 100 ml Kochcreme mit pflanzlichen Fetten (15% Fett)
  • 1 Btl. KNORR Natürlich Lecker! Fix Tagliatelle mit Lachs
  • 80 g geriebener Käse

  1. Makkaroni nach Packungsangabe kochen. Paprika und Zucchini putzen und in Stücke schneiden. Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Oliven in Scheiben schneiden.

  2. Paprika und Zucchini im heißen Olivenöl anbraten. Abgetropfte Makkaroni mit dem Gemüse in einer Auflaufform verteilen. Thunfisch abtropfen, mit einer Gabel in Stücke zupfen und untermischen.

  3. 200 ml Wasser und Kochcreme in die Pfanne gießen. Beutelinhalt KNORR Natürlich Lecker! Fix Tagliatelle mit Lachs einrühren und unter Rühren aufkochen. Sauce über die Auflaufzutaten gleichmäßig gießen. Mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) 20-25 Minuten überbacken.

  1. Menge pro Portion
Nährwertangaben Menge pro Portion
Energie (kcal) 522.0 kcal
Fett (g) 21.0 g
davon gesättigte Fettsäuren (g) 7.7 g
Kohlenhydrate (g) 50.0 g
davon Zucker (g) 8.3 g
Eiweiß (g) 28.0 g
Ballasstoffe (g) 8.2 g
Salz (g) 3.3 g

Unsere veganen und vegetarischen Rezepte

	    
Tractor being driven in a farm collecting bay stacks

Unser Versprechen

Dieses Gericht ist nicht nur gut für dich, sondern auch gut für die Umwelt.