Was suchst du?

KNORR Natürlich Lecker! Champignons in Rahm

KNORR Natürlich Lecker! Champignons in Rahm

Die cremige, mit Petersilie und Thymian fein abgeschmeckte Sauce harmoniert perfekt zum nussigen Aroma der Champignons. Mit Spätzle serviert, machen die Champignons in Rahm kleine und große Genießer glücklich. KNORR Natürlich Lecker! ist die erste Würzbasis aus 100% natürlichen Zutaten. Auch für vegetarische oder vegane Gerichte geeignet!
  • Für vegane Gerichte geeignet
  • Für vegetarische Gerichte geeignet
Jetzt kaufen

 

 

 

 

Zutaten: 27% Zwiebeln², Maisstärke, Meersalz, 8,3% Champignons, Reismehl, 6,2% Tomatenpulver², pflanzliche Öle (Mais, Sonnenblumen), 2,5% Paprika², Zucker, Kräuter (Petersilie², Thymian²), Pfeffer, Steinpilzpulver², Bockshornkleesamen, SELLERIESAMEN, Zitronensaftpulver, Muskatnuss, Liebstöckelwurzel, Knoblauch², Speisesalz. ² aus nachhaltigem Anbau. Kann Spuren von Gluten, Milch, Ei, Soja und Senf enthalten.

Ernährung

                                Nährwerthinweise 
                            
                                Portionen pro Verbrauchereinheit 
                            
                                 * % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
** 1 Portion = 270 g (Verbrauchereinheit enthält 3 Portionen)
Die Produkte können Rezepturänderungen unterliegen. Verbindlich sind die Angaben auf der Produktverpackung.
                            
pro 100g zubereitet Pro Portion** %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 381 kJ/91 kcal 1013 kJ/242 kcal 12 %
Fett 7,1 g 19 g 27 %
Davon Gesättigte Fettsäuren 2,6 g 6,9 g 35 %
Kohlenhydrate 3,6 g 9,6 g 4 %
davon zucker 1,8 g 4,8 g 5 %
Ballaststoffe 1,6 g 4,3 g
Eiweiß 2,8 g 7,4 g 15 %
Salz 0,5 g 1,3 g 22 %
Zubereitung
Zubereitung für: 500 g frische Champignons und 200 ml Kochsahne 1) Champignons putzen und in Scheiben oder Viertel schneiden. 2) Champignons in 2 EL heißem Öl anbraten. 100 ml kaltes Wasser und Kochsahne zugießen. Beutelinhalt einrühren. 3) Unter Rühren aufkochen und 1 Minute kochen. Wir empfehlen dazu Spätzle oder Süßkartoffelrösti.