Was suchst du?

KNORR Fix für Schwedische Hackbällchen Köttbullar

KNORR Fix für Schwedische Hackbällchen Köttbullar

Typisch Schwedische Köttbullar - Hackbällchen und Champignons in einer leckeren, rahmigen Sauce. Mit den KNORR Fix Produkten begeisterst du deine ganze Familie. Mit der beliebten Würzbasis gelingen authentische und abwechslungsreiche Gerichte garantiert.
Jetzt einkaufen

Ernährung

                                Nährwerthinweise 
                            
                                Portionen pro Verbrauchereinheit 
                            
                                 * % der Referenzmenge für einen durchschnittlichen Erwachsenen (8400 kJ / 2000 kcal)
** 1 Portion = 280 g (Verbrauchereinheit enthält 3 Portionen)
Die Produkte können Rezepturänderungen unterliegen. Verbindlich sind die Angaben auf der Produktverpackung.
                            
pro 100g zubereitet Pro Portion** %* pro Portion
Energie (kJ/kcal) 668 kJ/160 kcal 1890 kJ/453 kcal 23 %
Fett 11 g 31 g 44 %
Davon Gesättigte Fettsäuren 3,8 g 11 g 55 %
Kohlenhydrate 4,5 g 13 g 5 %
davon zucker < 0,5 g 1,2 g 1 %
Ballaststoffe < 0,5 g 1,2 g
Eiweiß 9,9 g 28 g 56 %
Salz 0,93 g 2,6 g 43 %
Zutaten: Stärke, Maltodextrin, Palmöl, Aromen, Apfelpulver, Speisesalz, jodiertes Meersalz, Zucker, MILCHZUCKER, Würze, Kochsalzersatz****, MILCHEIWEISS, Hefeextrakt, Karamellzuckersirup, Zwiebelsaftkonzentrat, GERSTENMALZEXTRAKT, Röstzwiebeln, Gewürze (Knoblauch, Pfeffer, Curcuma), Lorbeerblätter, Sonnenblumenöl. ****gewonnen aus natürlichen Kaliummineralien Kann Spuren von Ei, Sellerie und Senf enthalten.
Zubereitung
Sie benötigen: 400 g Hackfleisch, 150 g Champignons, 100 ml Schlagsahne oder Rama Cremefine zum Kochen (15% Fett) 1) Hackfleisch mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 15 kleine Bällchen formen. Champignons putzen und vierteln. 2) Hackbällchen in etwas heißem Öl bei mittlerer Hitze ca. 6 Minuten rundherum braten. Champignons zufügen und mitbraten. 3) Hackbällchen an den Pfannenrand schieben. 350 ml kaltes Wasser und 100 ml Sahne zufügen und Beutelinhalt einrühren. Unter Rühren aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 5 Minuten kochen, dabei mehrmals umrühren. Wir empfehlen dazu Kartoffeln und grüne Erbsen.