Skip to content
Was suchst du?

Bulgur-Pfanne mit Pilzen

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1699kJ
Energie (Kilokalorien)407kcal
Fett20g
davon gesättigte Fettsäuren3,3g
Kohlenhydrate35g
davon Zucker5,1g
Ballaststoffe8,7g
Eiweiß17g
Salz1,7g
  • 125 g Bulgur
  • 1 Dose stückige Tomaten (400 g)
  • 1 schwach geh. TL KNORR Gemüse Bouillon (Glas)
  • 1 TL getrockneter Majoran
  • 1 TL getrockneter Thymian
  • Pfeffer
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 250 g Edel-Reizker Pilze (ersatzweise braune Champignons)
  • 200 g junger Spinat
  • 2 EL Pflanzenöl
  • 3 Eier (Größe M)
  • 1 EL Koriander gehackt
  • 20 g gehackte Walnüsse
  • 1 Bulgur in einem Topf in 250 ml kochendes Wasser und Tomaten einrühren. Knorr Gemüse Bouillon und Kräuter unterrühren. Mit Pfeffer würzen. Bei schwacher Hitze zugedeckt 10-15 Minuten garen lassen.
  • 2 Zwiebel und Knoblauch schälen und würfeln. Pilze putzen und halbieren. Spinat waschen und gut abtropfen lassen.
  • 3 In einer Pfanne im heißen Öl Pilze anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und mitbraten. Spinat zugeben und zusammenfallen lassen. Gekochten Bulgur zugeben und untermischen.
  • 4 3 kleine Vertiefungen in die Sauce drücken und aufgeschlagene Eier darauf verteilen. Ein paar Minuten kochen, bis das Eiweiß gerade fest ist und das Eigelb noch flüssig ist. Mit Koriander und Walnüssen bestreut servieren.