Skip to content
Was suchst du?

Gefüllter Kürbis mit Wildreis und Zucchini

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1280kJ
Energie (Kilokalorien)305kcal
Fett15g
davon gesättigte Fettsäuren2,2g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker12g
Ballaststoffe9g
Eiweiß8,5g
Salz1,4g
  • 50 g Wildreis
  • 50 g schwarze Linsen
  • 1,2 kg Hokkaido Kürbis (1 mittelgroßer oder 2-3 kleine)
  • 4 EL Olivenöl
  • 1/2 TL Jodsalz
  • Pfeffer
  • 2 rote Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Zucchini
  • 1 geh. TL KNORR Gemüse Bouillon Tomate & Paprika (Glas)
  • Bio-Zitrone (Abrieb und Saft)
  • 300 g orange Tomaten
  • 1 Wildreis und schwarze Linsen nach Packungsangabe kochen.
  • 2 Vom Kürbis einen Deckel abschneiden und die Kerne und Fasern mit einem Löffel herausnehmen. Den Kürbis außen und innen mit 2 EL Olivenöl einreiben und mit 1 Prise Salz und Pfeffer würzen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen, den Kürbisdeckel daneben legen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C) ca. 20 Minuten garen, bis er weich ist.
  • 3 Zwiebeln und Knoblauch schälen und würfeln. Zucchini putzen und in kleine Würfel schneiden. Restliches Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln, Knoblauch und Zucchini zugeben und bei mittlerer Hitze anbraten. Knorr Gemüse Bouillon Tomate & Paprika, Zitronensaft und -schale zugeben und untermischen. Zum gegarten Reis und den Linsen geben.
  • 4 Tomaten waschen und in Würfel schneiden. Zur Reis Mischung geben und mit restlichem Salz und Pfeffer abschmecken. Füllung in den gegarten Kürbis füllen und für 8-10 Minuten im Backofen heiß werden lassen. Mit dem aufgelegten Kürbisdeckel servieren.