Skip to content
Was suchst du?

Tagliatelle mit Zucchini und Feta

  • Zubereitung

    Min
  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2100kJ
Energie (Kilokalorien)503kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren3,3g
Kohlenhydrate59g
davon Zucker4,6g
Ballaststoffe8,9g
Eiweiß24g
Salz1,6g
  • 300 g Tagliatelle-Nudeln
  • 500 g frischer Blattspinat (ersatzweise 450 g tiefgekühlter Blattspinat)
  • 2 Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 250 g Zucchini
  • 200 g gelbe oder rote Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 geh. TL KNORR Gemüse Bouillon Tomate & Paprika (Glas)
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 1 Handvoll Rucola
  • 1 Bio-Zitrone
  • 100 g Feta leicht (Schafskäse, 9% Fett abs.)
  • 4 EL geröstete Pinienkerne
  • 1 Pasta nach Packungsangabe kochen. Spinat verlesen, waschen und tropfnass in einen Topf geben, zugedeckt erhitzen und den Spinat zusammenfallen lassen. In ein Sieb geben und gut abtropfen lassen.
  • 2 Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Zucchini putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen und Stücke schneiden.
  • 3 Schalotten, Knoblauch und Zucchini in einer großen Pfanne im heißen Olivenöl 6 Minuten anbraten. Tomatenstücke und Knorr Gemüse Bouillon Tomate & Paprika unterrühren. Spinat zugeben und für ein paar Minuten köcheln lassen.
  • 4 Basilikum waschen und grob hacken. Rucola waschen und trocken schütteln. Zitrone heiß abwaschen, trocken reiben und die Schale abreiben. Zitrone halbieren und auspressen.
  • 5 Tagliatelle zum Gemüse geben und unterheben. Basilikum und Zitronenschale untermischen, mit Zitronensaft abschmecken. Mit den Pinienkernen, zerkrümelten Feta und Rucola bestreut servieren.