Was suchst du?

Bruschetta mit Salami und Oliven

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 1 Stange Baguette (ca. 180 g)
  • 2 EL Olivenöl (z. B. BERTOLLI)
  • 1 Pkg. KNORR Tomato Al Gusto Kräuter
  • 1 Bund glatte Petersilie
  • 40 g Salami (in dünnen Scheiben)
  • 60 g Oliven (mit Peperoni gefüllt)
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • Tabasco
  • Kräuter zum Garnieren

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1381kJ
Energie (Kilokalorien)329kcal
Fett14g
davon gesättigte Fettsäuren3g
Kohlenhydrate39g
davon Zucker5,2g
Ballaststoffe3,6g
Eiweiss9,6g
Salz2,8g

  • 1 Baguette in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden und auf einer Seite mit Olivenöl bestreichen. Auf ein Gitterrost legen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 12 Minuten rösten. Packungsinhalt Tomato al Gusto in einem Sieb gut abtropfen lassen. Den Tomatensaft (ca. 50 ml) auffangen und für ein anderes Rezept verwenden.
  • 2 Petersilie waschen, trockentupfen, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. 40 g Salamischeiben in Streifen, 60 g Oliven in Scheiben schneiden. Einige Salamistreifen und Olivenscheiben als Dekoration beiseite stellen. Den Rest mit abgetropften Tomatenstückchen und der Petersilie mischen. Mit Salz, Pfeffer und Tabasco abschmecken.
  • 3 Salami-Tomaten-Mischung auf die gerösteten Brotscheiben verteilen. Mit Salamistreifen, Olivenscheiben und evtl. Kräuterblättchen garnieren. Am besten lauwarm servieren.