Was suchst du?

Spargel auf Grillpaprika-Hollandaise mit Pouletrouladen

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 600 g Pouletrouladen à 150 g
  • Jodsalz, Pfeffer
  • 1 Pkg. Schafskäse (200 g)
  • (Zitronen-) Thymianblättchen
  • Holzspiesschen
  • 2 EL Öl
  • 200 ml Gemüsebouillon (z.B. KNORR Bouillon Töpfli Gemüse)
  • 500 g weisser Spargel
  • 500 g grüner Spargel
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 125 g Butter
  • 60 g gegrillte Paprikaschoten (im Glas)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2728kJ
Energie (Kilokalorien)653kcal
Fett47g
davon gesättigte Fettsäuren27g
Kohlenhydrate7,9g
davon Zucker5,2g
Ballaststoffe2,9g
Eiweiss48g
Salz2,8g

  • 1 4 Pouletrouladen mit Salz und Pfeffer würzen. 1 Packung Schafskäse fein zerdrücken, mit dem Thymian würzen und auf den Rouladen verteilen. Rouladen aufrollen, mit kleinen Holzspiessen fixieren und in 2 EL heissem Öl goldbraun anbraten.
  • 2 200 ml Bouillon angiessen, aufkochen und abgedeckt ca. 30 Minuten schmoren.
  • 3 500 g weissen Spargel ganz, 500 g grünen Spargel nur am unteren Drittel schälen und die Enden abschneiden. Spargel in kochendem Salzwasser ca. 10–15 Minuten garen, grünen Spargel erst nach 5 Minuten Garzeit dazugeben.
  • 4 Spargel abtropfen lassen, dabei 125 ml Sud auffangen und abkühlen lassen.
  • 5 Beutelinhalt KNORR Sauce Hollandaise in aufgefangenen Spargelsud einrühren und unter Rühren kurz aufkochen. Dann bei schwacher Hitze 125 g gewürfelte Butter darunterschlagen, bis sie geschmolzen ist.
  • 6 60 g Paprikaschoten in kleine Würfel schneiden und in die Sauce geben. Rouladen mit Spargel und Hollandaise anrichten.