Was suchst du?

Rüeblicremesuppe mit Orange

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 1 Zwiebel
  • 400 g Rüebli
  • 1 Stück frische Ingwerknolle (ca. 10 g)
  • 1 EL Öl
  • 3 TL KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon Granulat
  • 2 Orangen
  • 2 EL MAIZENA express Saucenbinder braun
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • zum Garnieren Dillzweig

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)592kJ
Energie (Kilokalorien)141kcal
Fett4,1g
davon gesättigte Fettsäuren0,7g
Kohlenhydrate20g
davon Zucker16g
Ballaststoffe5g
Eiweiss2,4g
Salz1,6g

  • 1 Zwiebel schälen und fein hacken. Rüebli waschen, schälen und würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Zwiebeln in einem Topf im heissen Öl dünsten. Rüebli und Ingwer zufügen und kurz mitdünsten. 750 ml Wasser zugiessen, aufkochen und Gemüsebouillon einrühren. Bei mittlerer Hitze 20 Minuten garen.
  • 2 Inzwischen eine Orange auspressen und den Saft durch ein Sieb giessen. Die andere Orange so schälen, dass die weisse Haut mit entfernt wird, dann die Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden.
  • 3 Suppe mit einem Stabmixer fein pürieren. Orangensaft zufügen. Saucenbinder einrühren und 1 Minute kochen lassen. Mit Pfeffer und evtl. Salz abschmecken.
  • 4 Die Suppe vor dem Servieren nochmals gut durchrühren, die Orangenfilets hineingeben und mit Dillzweig garnieren.