Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Pilz-Suppe mit Marroni unter der Blätterteighaube

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1260kJ
Energie (Kilokalorien)302kcal
Fett16g
davon gesättigte Fettsäuren9,1g
Kohlenhydrate30g
davon Zucker4,9g
Ballaststoffe5,4g
Eiweiss6,8g
Salz2,6g
  • 1 Beutel KNORR Steinpilzsuppe
  • 150 g Steinpilze, geputzt
  • 100 g Marroni, tiefgekühlt
  • 2 Butter
  • Pfeffer
  • Jodsalz
  • 2 EL Peterli, gehackt
  • 150 g Blätterteig, ausgewallt, aus dem Kühlregal
  • 1 verquirltes Eigelb
  • 1 Knorr Steinpilzsuppe nach Packungsangabe zubereiten.
  • 2 150 g Steinpilze in Würfel schneiden. 100 g Marroni klein hacken. Beides in 2 EL aufschäumender Butter anbraten, pfeffern, eventuell salzen. 2 EL Peterli untermischen.
  • 3 Aus dem Blätterteig 4 Kreise ausstechen. Sie sollten einen 2 cm grösseren Durchmesser haben als die Suppentassen.
  • 4 Das Pilz-Marroni-Ragout auf 4 feuerfeste Suppentassen verteilen. Mit der Suppe auffüllen.
  • 5 Den Rand der Tassen mit etwas Eigelb bepinseln. Blätterteig auf die Tassen legen und den überstehenden Rand gut andrücken. Teighaube mit Eigelb einpinseln. Im auf 220 °C (Umluft: 200 °C) vorgeheizten Ofen ca. 10 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und sofort servieren.