Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Asiatische Kokossuppe mit Poulet

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1871kJ
Energie (Kilokalorien)447kcal
Fett29g
davon gesättigte Fettsäuren17g
Kohlenhydrate24g
davon Zucker17g
Ballaststoffe10g
Eiweiss20g
Salz2,4g
  • 1 Kohlrabi
  • 4 Rüebli
  • 150 g Kefen
  • 40 g frischer Ingwer
  • 2 Zwiebeln
  • 2 EL Rapsöl
  • 1 Dose Kokosmilch (400 ml)
  • 400 ml KNORR Gemüsebouillon Paste
  • 1 Tüte (50 g) Laksapaste (Würzpaste mit Zitronengras, Curcuma und Chili)
  • 250 g Pouletbrustfilets
  • 3 gestrichene EL MAIZENA express Saucenbinder hell
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 1 Bund Koriandergrün
  • 1 Kohlrabi und Rüebli schälen, Kefen putzen und alles klein schneiden. Zwiebeln und Ingwer schälen. Zwiebeln würfeln und Ingwer fein reiben.
  • 2 Öl in einem grossen Topf erhitzen. Zwiebeln und Ingwer kurz darin andünsten. Gemüse zugeben und ebenfalls 3 – 4 Minuten andünsten. Mit Kokosmilch und Knorr Bouillon ablöschen und die Laksapaste einrühren.
  • 3 Pouletfleisch abspülen, trocken tupfen und in Streifen schneiden. In die Suppe geben und 5 Minuten darin ziehen lassen. Maizena Saucenbinder in die heisse Flüssigkeit einrühren und 1 Minute kochen lassen.
  • 4 Lauchzwiebeln putzen und in Ringe schneiden. Korianderblättchen von den Stielen zupfen. Eintopf mit Lauchzwiebeln und Koriander bestreut servieren.