Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Pfiffige Saucenideen mit KNORR Sauce Hollandaise

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)495kJ
Energie (Kilokalorien)119kcal
Fett5,5g
davon gesättigte Fettsäuren2,6g
Kohlenhydrate11g
davon Zucker8,1g
Ballaststoffe0,6g
Eiweiss5,4g
Salz1,1g

Bärlauch-Mandel-Hollandaise

  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 3 dl Milch
  • 3-4 Blätter Bärlauch
  • 1 EL Parmesan
  • 1-2 EL Mandelstifte
  • etwas weisser Pfeffer und Jodsalz

Leichte Meerrettich-Dill-Hollandaise

  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • 3 dl Milch
  • 1 TL Dill
  • ½-1 TL Meerrettich aus dem Glas
  • 1 TL Zitronensaft

Apfel-Lauch-Hollandaise

  • ½ roter Apfel
  • 70 g Lauch
  • 1 TL Öl
  • ½ TL mildes Currypulver
  • 3 dl kalte Milch
  • 1 Beutel KNORR Sauce Hollandaise
  • etwas Salz, Pfeffer und Zucker
  • 1 Bärlauch-Mandel-Hollandaise:
  • 2 Beutelinhalt der Knorr Sauce Hollandaise in 3 dl kalte Milch einrühren und aufkochen.
  • 3 Bärlauchblätter fein schneiden und mit dem Parmesan zufügen.
  • 4 Mandelstifte in einer Pfanne ohne Fett goldgelb rösten und dazugeben. Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5 Knorrli-Tipp:
  • 6 • Passt zu Spargeln und Fleisch, z. B. Schweinsfilet.
  • 7 - 2 EL Bärlauchpesto (Glas) in die zubereitete Sauce rühren.
  • 8 Leichte Meerrettich-Dill-Hollandaise:
  • 9 Beutelinhalt der Knorr Sauce Hollandaise in 3 dl kalte Milch einrühren und aufkochen.
  • 10 Dill zerzupfen, mit Meerrettich und Zitronensaft unter die Sauce mischen. Sauce mit wenig Salz und weissem Pfeffer würzen.
  • 11 Knorrli-Tipp:
  • 12 • Dazu passen Spargeln und Fisch (z.B. Lachsfilet).
  • 13 • Statt Meerrettich Wasabi verwenden (Achtung: Wasabi ist schärfer als Meerrettich aus dem Glas).
  • 14 Apfel-Lauch-Hollandaise:
  • 15 ½ roten Apfel entkernen, klein würfeln. 70 g Lauch in Streifen schneiden. 1 TL Öl in einem kleinen Topf erhitzen. Apfelwürfel und Lauchstreifen zugeben und kurz andünsten. ½ TL mildes Currypulver darüberstreuen. 3 dl kalte Milch zugiessen, Beutelinhalt der Knorr Sauce Hollandaise einrühren und unter rühren aufkochen. Mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker abschmecken. Passt zu Spargeln und Geflügel, z.B. Pouletbrust.
  • 16 Knorrli-Tipp:
  • 17 • Herzhaft wird die Sauce, wenn sie statt Curry und Zucker mittelscharfen Senf und gehackte Peterli zufügen.