Was suchst du?

Ostschweizer Kartoffel-Kürbis-Gratin

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 500 g festfleischiger Kürbis (z.B. Butternut)
  • 20 g getrocknete Steinpilze
  • 2 TL KNORR Gemüse-Extrakt Granulat
  • Alufolie
  • 180 g Tilsiter
  • 1/4 Bund Petersilie

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1167kJ
Energie (Kilokalorien)279kcal
Fett13g
davon gesättigte Fettsäuren8,2g
Kohlenhydrate21g
davon Zucker4,4g
Ballaststoffe6g
Eiweiss17g
Salz1,6g

  • 1 Knoblauch halbieren, eine weite ofenfeste Form von ca. 1 1/2 Litern damit ausreiben.
  • 2 Je 500 g Kartoffeln und Kürbis in ca. 7 mm dicke Scheiben schneiden, ziegelartig mit 20 g Pilzen in die Form schichten.
  • 3 2 TL KNORR Gemüse Extrakt mit 3 dl Wasser aufkochen, über das Gemüse giessen. Form mit Alufolie bedecken, Ränder dabei gut andrücken.
  • 4 Vorbacken: ca. 40 Min. in der Mitte des auf 180 °C (Umluft 160 °C) vorgeheizten Ofens, Alufolie entfernen.
  • 5 180 g Tilsiter grob reiben, 1/4 Bund Petersilie hacken. Beides mischen und über den Gratin verteilen, ca. 10 Min. fertig backen.