Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Herzhafter Zucchettikuchen vom Blech

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)2350kJ
Energie (Kilokalorien)563kcal
Fett32g
davon gesättigte Fettsäuren10g
Kohlenhydrate47g
davon Zucker6,9g
Ballaststoffe3,8g
Eiweiss20g
Salz2,1g
  • 700 g Zucchetti
  • 1 grosse Zwiebel
  • 7 EL Pflanzenöl
  • 125 g Schinkenspeckwürfel
  • 100 g Buchweizenmehl
  • 200 g Dinkelmehl (Type 630)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL Jodsalz
  • 150 g Magerquark
  • 6 EL halbentrahmte Milch
  • 300 g saurer Halbrahm
  • 3 Eier (Größe M)
  • 2 TL KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon Granulat
  • 1/2 TL weißer Pfeffer
  • 1 Zucchetti putzen, waschen und grob reiben. Mit den Händen ausdrücken. Zwiebel schälen und hacken. Schinkenspeckwürfel in einer Pfanne in 1 EL Öl anbraten. Zucchetti und Zwiebel zugeben und mitbraten, bis die austretende Flüssigkeit verkocht ist.
  • 2 Buchweizenmehl, Dinkelmehl, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Quark, Milch und 6 EL Öl zufügen. Mit den Knethaken des Rührgerätes zu einem glatten Teig verarbeiten. Teig auf einer bemehlen Arbeitsfläche nochmals durchkneten und anschliessend in Blechgrösse auswallen. Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig darauflegen und einen kleinen Rand bilden.
  • 3 Saurer Halbrahm, Eier, Knorr atürlich Fein! Gemüsebouillon und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Zucchetti-Mischung zugeben und gut untermischen. Füllung auf dem Teigboden gleichmässig verteilen.
  • 4 Zucchettikuchen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) auf der 2. Schiene von unten ca. 30 Minuten backen. Herausnehmen, kurz abkühlen lassen und in Stücke schneiden.