Skip to content
Was suchst du?

Suchen

Gnocchi mit Pilzen und Röstgemüse

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    Person(en)

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)1985kJ
Energie (Kilokalorien)473kcal
Fett28g
davon gesättigte Fettsäuren4,8g
Kohlenhydrate41g
davon Zucker8g
Ballaststoffe9,6g
Eiweiss10g
Salz1,7g
  • 150 g Pastinaken
  • 150 g Petersilienwurzeln
  • 150 g Schwarzwurzeln (ersatzweise tiefgekühlte)
  • 4 EL Rapsöl
  • 1 TL KNORR Natürlich Fein! Gemüsebouillon Granulat
  • 250 g gemischte Pilze (z. B. Maitake, Pfifferlinge, Champignons)
  • 1 rote Zwiebel
  • 400 g Kartoffel-Gnocchi (aus dem Kühlregal)
  • 2 Zweige frischer Salbei
  • 50 g gehackte Haselnüsse
  • 50 g Ziegenfrischkäse
  • 20 g Brunnenkresse (ersatzweise Babyspinat)
  • 1 Pastinaken, Petersilienwurzeln und Schwarzwurzeln schälen und in 1 cm breite Stücke schneiden. Gemüse mit 1 EL Rapsöl und 1/2 TL Knorr Gemüsebouillon mischen. Auf ein Backblech verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten garen, bis das Gemüse weich ist.
  • 2 Pilze putzen und in Stücke schneiden. Zwiebel schälen und hacken. Beides in einer Pfanne in 1 EL heissem Rapsöl anbraten. Mit 1/2 TL Knorr Gemüsebouillon und etwas Pfeffer würzen und herausnehmen.
  • 3 Gnocchi im restlichen Rapsöl in der Pfanne rundherum knusprig anbraten. Salbei, Haselnüsse, Pilze und geröstetes Gemüse zugeben und alles noch einmal erhitzen.
  • 4 Mit zerkrümeltem Ziegenkäse bestreuen und mit Brunnenkresse garnieren.