Was suchst du?

Auberginen-Hack-Lasagne

  • Zubereitung

    Min
  • Schwierigkeit

  • Vorbereitung

    Min
  • Portion(en)

    people

  • 2 kleine Auberginen (ca. 500 g)
  • 8 EL Öl
  • Jodsalz
  • Pfeffer
  • 700 g gemischtes Hackfleisch
  • 2 Packungen KNORR Tomato al Gusto Napoli
  • Pizza-Gewürz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 300 g Crème fraîche
  • 8 Lasagne-Platten
  • 200 g geriebener Gouda

Nährwerthinweise

 

Nährwerte pro Portion

Energie (Kilojoule)3646kJ
Energie (Kilokalorien)872kcal
Fett67g
davon gesättigte Fettsäuren27g
Kohlenhydrate29g
davon Zucker9,8g
Ballaststoffe3,9g
Eiweiss37g
Salz2,7g

  • 1 2 Auberginen putzen, waschen und in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden. In einer Pfanne in 8 EL heissem Öl ca. 2 Minuten braten, salzen, pfeffern und herausnehmen. Auf Haushaltspapier abtropfen lassen.
  • 2 700 g Hackfleisch in der Pfanne im verbliebenen Bratfett braten, Packungsinhalt KNORR Tomato al Gusto Napoli und 2 dl Wasser untermischen, mit Pizza-Gewürz, Salz und Pfeffer würzen. 2 Knoblauchzehen schälen und dazupressen.
  • 3 In eine Gratinform 4-5 EL Hackfleischsauce und 2 EL Crème fraîche geben und auf dem Boden der Form verstreichen. 4 Lasagne-Platten darauf legen. 8 EL Hackfleischsauce und 2 EL Crème fraîche darauf verteilen. Mit Auberginenscheiben belegen. Mit 4 Lasagne-Platten, restlicher Hackfleischsauce und restlicher Crème fraîche abschliessen. 200 g Gouda darüber streuen. Lasagne im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 175 °C) ca. 25 Minuten backen.